top of page

Führung durch das Marais Rouge am 16. September

Aktualisiert: vor 6 Tagen

Naturliebhaber, Liebhaber der Schweizer Artenvielfalt und neugierig auf den nationalen Ökotourismus, markieren Sie sich den 16. September in Ihrem Kalender! Die Fondation du Musée de la Tourbière lädt Sie in Zusammenarbeit mit Lignum Neuchâtel im Rahmen der Rencontres Romandes du Bois zu einem einzigartigen Erlebnis im Herzen der unberührten Natur von Ponts-de-Martel ein.



Das Marais Rouge entdecken

Im Herzen der herrlichen Region Ponts-de-Martel ist das Marais Rouge eine Schatzkammer der Schweizer Artenvielfalt. Es ist auch Standort eines nationalen Ökotourismusprojekts, das vollständig entwickelt wurde, um die Natur zu schützen und den Besuchern gleichzeitig eine nähere Annäherung an sie zu ermöglichen. Über Holzstege und Aussichtsplattformen führt Sie diese geführte Tour ins Herz dieses Naturjuwels.


Programm für den Tag

  • Willkommen um 10:30 Uhr im Maison des Forestiers de la Ville de Neuchâtel (CADB), das Sie vielleicht bereits kennen.

  • Beginn der Führung um 11 Uhr im Marais Rouge.

  • Kleiner Aperitif ab 12 Uhr, um Ihre Eindrücke auszutauschen und sich mit anderen Naturliebhabern auszutauschen.

Reservieren Sie Ihren Platz

Um teilnehmen zu können, ist eine Platzreservierung unbedingt erforderlich. Sie haben bis zum 13. September Zeit, sich anzumelden, indem Sie eine E-Mail an Jacques Ayer unter der folgenden Adresse senden: jacques.ayer@mdt-ne.ch.


Praktische Informationen

  • Standort: Le Marais-Rouge, Soc. Genossenschaft. Holzbefeuerte Fernwärme, Marais Rouge 7, 2316 Les Ponts-de-Martel, NE.

  • Zeitplan: Begrüßung um 10:30 Uhr, Führung um 11:00 Uhr, Aperitif ab 12:00 Uhr.


Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung und anderen Initiativen des Maison de la Tourbière finden Sie auf unserer Website www.mdt-ne.ch.


Wir freuen uns, Sie zu dieser geführten Tour inmitten der Natur begrüßen zu dürfen.


Laden Sie den Flyer hier herunter:

MdT_Flyer_journée_16_septembre
.pdf
Download PDF • 449KB

Comments


bottom of page